Donnerstag, 3. September 2015

Nationalpark Mole

Andreas Geburtstag feiern wir beiden ganz still und heimlich und völlig unspektakulär im Nationalark, nicht mal Pat wußte das heute Gebutstag ist. Andreas hat sich das so gewünscht. Der Nationalpark hat eine Größe von 4840 km² und ist somit der größte Ghanas. Hier leben 93 verschiedenen Säugetierarten und auch 300 Vogelarten sind hier beheimatet. Wir verbringen zwei Tage im Park und machen sogar eine kleine Safari, mit einem Auto und unserem Guide John. Wir sitzen hoch oben auf dem Auto und lassen uns durch den Park schaukeln.



Das Wetter ist nice, viele Tiere gibt es aufgrund der Regenzeit nicht zu sehen, aber alles wird entschädigt mit unserem Game-Walk zum Elefanten. Ja voll cool. Der Guide ist vom Auto gesprungen und mit seiner langen Flinte im grünen Dickicht verschwunden. Irgendwann kam er wieder und wir drei hinter ihm her. Durchs hohe Gras und tiefe tiefe feuchte Elefantenspuren. Oh man spannend. Mit einem Mal war er da... oh so schön. Nur 10 Meter von uns entfernt. Sein lautes fressen und kauen ist ganz nah. Er reißt Grasbüschel raus und bedient sich an den Bäumen. Oh so schön ihm so nah zu sein.



Danach waren alle anderen Tiere natürlich etwas unspektakulär, aber trotzdem schön.



Auch der Platz am Hotel mit Blick auf das Wasserloch war wunderschön und es hat Spaß gemacht seine Zeit dort zu verbringen. Viele Tiere kamen allerdings aufgrund der Jahreszeit nicht vorbei. Ich hab aber auch so noch ein paar Tiere auf dem Grundstück gefunden. ;-)



Andreas und Pat haben noch ein bissi am Motorrad geschraubt und für den nächsten Tag die Walkytalky ausprobiert und optimiert. Hat aber nicht so gut geklappt unterwegs. Lustig war es die beiden spielen zu sehen. Große Jungs! :-)

Kommentare:

  1. Hallo ihr beiden,
    ich bin mittlerweile gut in Berlin angekommen :-)
    War schön euch in Kokrobite kennenzulernen. Viel Spaß weiterhin in Ghana und angenehme Reise nach Namibia.
    Gruß
    Achudhan

    E-Mail: pan_chan_achu@hotmail.com

    PS: Ich hoffe, ich finde auch mal jemanden der verrückt genug ist, mit mir so eine Reise zu machen, haha :-D

    AntwortenLöschen
  2. Schon ein Erlebnis wert dem Elefanten so nah zu sein,aber auch die anderen Tiere mein Favorit ist auch das Warzenschwein einfach alles tolle Bilder

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Achudhan...schön zu hören das du gut zurück gekommen bist. Hoffen du hattest noch ein paar schöne Tage in Ghana. Wir sind weiter westlich die Küste runter und du hast recht es wird immer schöner. ☺
    Wir drücken dir die Daumen das du jemanden findest der deine Reiselust teilt.
    Herzliche Grüße aus Ghana nach Berlin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Marita.... Schön das dir die Bilder gefallen. Die Schweinchen sind echt lustig und auf dem Hotelgelände als Rasenmäher tätig.
    Liebe liebe Grüße nach Dissen

    AntwortenLöschen
  5. die Äffchen sind sooo süß ;) Das mit dem Elefanten ist ja echt der Hammer. Krass!

    AntwortenLöschen